WOLFGANG KUNTZ

RECHTSANWALT

BIOGRAPHIE

WEITERE TÄTIGKEITEN UND EHRENÄMTER:

1980

Abitur in Sulzbach/Saar

1988

Zweites juristisches Staatsexamen

1991

Fachanwaltslehrgang Familienrecht
Tätigkeit als Rechtanwalt in St. Ingbert

1992

Tätigkeit in der Justizverwaltung

1995

Mitarbeiter am Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes

1997

daneben Tätigkeit als verantwortlicher Redakteur von JurPC (www.jurpc.de)

1998

Eintritt in die Firma „Makrolog GmbH“ (heute: Makrolog AG)

2001

daneben Tätigkeit auch für die Tochterfirma „Recht für Deutschland GmbH“

2004

daneben Tätigkeit auch für die Gemeinsame Kommission „Elektronischer Rechtsverkehr“ des Deutschen EDV-Gerichtstages e.V.

2010

Erwerb des Titels „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ (IT-Recht)

2020

Tätigkeit als Rechtsanwalt in Kooperation mit Rechtsanwälten Münster & Russo in Saarbrücken

2021

Partner in der Kanzlei Rechtsanwälte Münster & Russo PartGmbB (Saarbrücken)

WEITERE TÄTIGKEITEN UND EHRENÄMTER:

MITGLIEDSCHAFTEN:

2000 Deutscher EDV-Gerichtstag e.V.

2006 Saarländischer Anwaltverein (SAV)

2007 davit (Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltverein)

2010 GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht)

 

EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN:

1980 Vorstandstätigkeiten für die DJK Neuweiler e.V.

2012 Erster Vorsitzender der DJK Neuweiler e.V.

2017 Mitglied der Kommission Rechtsfragen des Saarländischen Fußballverbandes

2020 Erster Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach/Saar

 

SPORTRICHTER

2017 Vorsitzender der Spruchkammer Jugend des Saarländischen Fußballverbandes

2017 Mitglied des Berufungsgerichts der Fußball Regionalliga Südwest

2017 Mitglied des Verbandsgerichts der Fußball Oberliga Südwest

 

BERUFSRECHTLICHE REGELUNGEN

Bundesrechtsanwaltsordnung BRAO
Berufsordnung der Rechtsanwälte BORA
Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung BRAGebO
Seit dem 01.07.2004 gilt statt der BRAGebO das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG
Fachanwaltsordnung (FAO)
Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)